Ehemalige Bezirke des Kantons St. Gallen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemalige Bezirke des Kanton St. Gallen

Bis Ende 2002 gab es im Kanton St. Gallen in der Schweiz folgende Bezirke mit folgenden Gemeinden:

Bezirk Fläche
in km²
Anzahl
Gemeinden
Alttoggenburg 120.93 4
Gaster 135.35 6
Gossau 77.69 4
Neutoggenburg 102.88 7
Oberrheintal 97.07 6
Obertoggenburg 223.80 6
Rorschach 50.37 9
St. Gallen 71.03 4
Sargans 517.92 8
See 110.81 9
Unterrheintal 50.88 8
Untertoggenburg 106.55 7
Werdenberg 206.48 6
Wil 79.71 6
Total (14) 1'951.47 90

Seeflächenanteil im Kanton St. Gallen 75.15 km²

Die aktuelle politische Einteilung folgt den Wahlkreisen, die auf Grund der neuen Kantonsverfassung[1] auf den 1. Januar 2003 errichtet wurden.

Siehe auch: Wahlkreise des Kantons St. Gallen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kantonsverfassung vom 10. Juni 2001