Eighth Wonder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eighth Wonder war eine britische Popband der 1980er Jahre. Sängerin der Band war die spätere Schauspielerin Patsy Kensit, die auch durch ihre Ehe zu Simple Minds Frontsänger Jim Kerr bekannt geworden ist. Den größten Hit ihrer Karriere landeten Eighth Wonder im Frühjahr 1988, als sie mit dem von den Pet Shop Boys geschriebenen und produzierten Song I'm Not Scared internationale Spitzenplatzierungen erreichten.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Brilliant Dreams (Februar 1987, nur Japan)
  • Fearless (D #31, CH #19, S #40, Juli 1988)
  • Eighth Wonder: The Best Remixes (1990, nur Japan)

Singles[Bearbeiten]

  • Stay With Me (UK #65, Oktober 1985)
  • Having It All (1986, nur Japan)
  • Will You Remember (UK #83, Februar 1987)
  • When The Phone Stops Ringing (1987, nur Japan)
  • I’m Not Scared (UK #7, D #5, CH #2, A #20, F #8, NL #27, Februar 1988)
  • Cross My Heart (UK #13, D #17, CH #6, F #13, N #6, Juni 1988)
  • Baby Baby (UK #65, Oktober 1988)
  • Use Me (1989, nur Japan)