Eileen Davidson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eileen Davidson (* 15. Juni 1959 in Artesia, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Davidson wurde bekannt als Darstellerin in verschiedenen Seifenopern und Fernsehserien. Am häufigsten war sie als Ashley Abbott in Schatten der Leidenschaft zu sehen, zunächst von 1982 bis 1989, dann wieder von 1999 bis 2007. Von 2007 bis 2008 spielte sie die Ashley Abbott auch in der Schwester-Soap Reich und schön und seit Oktober 2008 wieder bei Schatten der Leidenschaft. Davidson war daneben in weiteren Fernsehfilmen und -serien zu sehen, wie California Clan oder Sharing Richard.

Persönliches[Bearbeiten]

Davidson ist in dritter Ehe mit Vincent Van Patten verheiratet, sie ist Mutter eines gemeinsamen Sohnes und zweier Stiefsöhne.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]