Einar Lundborg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einar Lundborg

Einar Lundborg (* 5. April 1896 in Kalkutta, Indien; † 27. Januar 1931 in Malmslätt) war ein schwedischer Flieger.

Er nahm am Finnischen Bürgerkrieg 1918 und am EstnischernFreiheitskrieg 1918-1920 teil. Lundborg wurde 1928 im Zusammenhang mit der Rettung von Umberto Nobile berühmt und gilt heute als schwedischer Nationalheld.

Er verunglückte 1931 bei der Erprobung der Svenska Aero Jaktfalken tödlich.

Schriften[Bearbeiten]

  • The Arctic rescue. How Nobile was saved. New York 1929.

Auszeichnungen[Bearbeiten]