Eingabestift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
verschiedene Eingabestifte
Eingabestifte für kapazitive Touchscreens

Ein Eingabestift (fachsprachlich englisch Stylus oder Touchpen) ist ein Stift, der zur Bedienung von Touchscreens an Computern, Mobiltelefonen, Handheld-Konsolen oder PDAs und Grafiktabletts verwendet wird. Der Eingabestift besteht im Grunde aus einem Kunststoffstift mit weicherem Kunststoffkern. Die Hülle ist hart und grifffest, der weiche Kern mündet in der Spitze und ist dazu ausgelegt, den Bildschirm möglichst schonend (also ohne die Gefahr der Kratzerbildung) zu berühren.

Durch den Eingabestift ist eine präzisere Bedienung als mit den Fingern möglich, da nur die dünne Spitze den Bildschirm berührt. Des Weiteren wird so die Verschmutzung des Bildschirms durch Fingerabdrücke verhindert.

Je nach Gerät können Stiftdruck und Stiftneigung gemessen und aufgezeichnet werden.[1] [2]

Für Geräte mit einem kapazitiven Touchscreen werden leitfähige Stifte benötigt.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://de.shop.wacom.eu/zubehoer/intuos4/intuos4-inking-pen?c=2213146&sCoreId=8450d4c5e343c33182b1be53b239f08a
  2. http://www.wacom.asia/en/intuos5/wacom-grip-pen
  3. Abgerufen am 19. August 2013