Einstein (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einstein
Einstein (Mond Äquatorregion)
Einstein
Position 16,46° N, 88,44° WMoon16.46-88.44Koordinaten: 16° 27′ 36″ N, 88° 26′ 24″ W
Durchmesser 181 km
Kartenblatt 37 (PDF)
Benannt nach Albert Einstein (1879–1955)
Benannt seit 1964
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

181.47

Einstein ist ein großer Mondkrater in der nördlichen Hemisphäre. Bei günstiger Libration ist die Formation zum Teil von der Erde aus zu beobachten. Die Formation wurde 1952 von Patrick Moore entdeckt.

Liste der Nebenkrater von Einstein
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 16,71° N, 88,21° WMoon16.71-88.21 50 km [1]
R 13,81° N, 91,85° WMoon13.81-91.85 20 km [2]
S 15,09° N, 91,62° WMoon15.09-91.62 20 km [3]

Er wurde von der IAU nach dem Physiker Albert Einstein benannt.

Weblinks[Bearbeiten]