Brigadegeneral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Einsterngeneral)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Brigadegeneral (englisch Brigadier general) bezeichnet in einer Reihe von Streitkräften einen Offizier, der dem niedrigsten Generalsrang oder Einsterngeneral entspricht und in der Rangfolge gemäß Nato-Rangcode mit OF-6 bewertet wird.[1]

Der Rang ist zudem nicht zu verwechseln mit dem Brigadier, der in der Regel zwischen OF-5 und OF-6 bewertet ist. Davon abweichende Einstufungen gibt es beispielsweise in der Schweizer Armee und im Österreichischen Bundesheer, wo der Brigadier Äquivalent dem Einsterngeneral OF-6 ist.

Siehe dazu
Hauptartikel: Brigadier

In den NATO-Ländern ist der Brigadegeneral meist in der Führungsebene als Kommandeur einer Brigade zu finden.

In den Russischen Streitkräften gab es diese Rangbezeichnung hingegen zu keiner Zeit. Hier ist der niedrigste Generalsrang (OF-6) der Generalmajor.

Deutschland[Bearbeiten]

Bundeswehr, Brigadegeneral
D Bw Arb Gen OF6-9 v1.pdf HD H 61 Brigadegeneral.svg LD B 61 Brigadegeneral.svg

Rangabzeichen am Dienstanzug

Dienstgradgruppe Generalität
NATO-Rangcode OF-6
Dienstgrad Heer/Luftwaffe Brigadegeneral
Dienstgrad Marine Flottillenadmiral
Abkürzung (in Listen) BrigGen (BG)
Besoldungsgruppe B6 nach BBesO

Brigadegeneral (Abk.: BrigGen / in Listen: BG), Generalarzt (Abk.: GenArzt / in Listen: GA) und Generalapotheker (Abk.: GenAp / in Listen: GAP) sind in den Teilstreitkräften und Organisationsbereichen der Bundeswehr (ausgenommen der Deutschen Marine) Angehörige der Generalität. Sie sind immer Berufssoldaten. Auf der Schulterklappe befindet sich ein goldener Stern in goldenem Eichenlaubbogen.

Der Dienstgrad wurde 1955/1956 in der Bundeswehr eingeführt, um eine Vereinheitlichung der Generalsdienstgrade innerhalb der NATO zu erreichen, und entsprach damit als unterster Generalsrang dem früher in Deutschland als Generalmajor bezeichneten Rang. Ebenso wie alle anderen Generalsdienstgrade wird der Brigadegeneral nicht mit seinem Dienstgrad sondern mit Herr General oder Frau General angesprochen.

Der Dienstgrad war von 1951 bis 1976 im Bundesgrenzschutz (heute Bundespolizei) üblich.

Gleichrangige Dienstgrade:

Brigadegenerale und Flottillenadmirale sowie die entsprechenden Dienstgrade der Sanität erhalten gemäß Bundesbesoldungsordnung (BBesO) ein Grundgehalt der Besoldungsgruppe B6. Seit dem 1. August 2011 beträgt das monatliche Grundgehalt in B6 8.051,58 € brutto. Gemäß Personalhaushalt des Einzelplanes 14 des Entwurfes des Bundeshaushaltsgesetzes 2012[2] sind 126 Planstellen für die Soldaten der Besoldungsgruppe B6 vorgesehen. Davon entfallen 26 auf das Bundesministerium der Verteidigung und 100 auf die Streitkräfte (nachgeordneter militärischer Bereich).

Brigadegeneräle werden vor allem als stellvertretende Divisionskommandeure und (neben seltener Obersten der Besoldungsgruppe B3) als Kommandeure von Brigaden und Schulen eingesetzt.

Frankreich[Bearbeiten]

Frankreich kennt im Vergleich zum Brigadegeneral den Général de brigade.

Dieser niedrigste Generalsrang steht über dem Colonel (Oberst) und unter dem Général de division.


Polen[Bearbeiten]

In Polen ist der Brigadegeneral, polnisch Generał brygady (gen.bry.) in den Streitkräften der erste (niedrigste) Generalsrang oder Dienstgrad, zu dem ein Offizier in Friedenszeiten ernannt werden kann.

Dienstgrad
niedriger:
Oberst
(pl: Pułkownik)

LogoWojskoPolskie.svg
Brigadegeneral

(pl: Generał brygady)
höher:
Divisionsgeneral
(pl: Generał dyvizji)


USA[Bearbeiten]

Die United States Army, die US Air Force und das US Marine Corps kennen den Dienstgrad eines Brigadier General. In der Hierarchie steht dieser über dem Colonel und unter dem Major General. Die US-Soldstufe ist O-7, der NATO-Rangcode jedoch OF-6.

Ein Brigadier General führt operativ eine Brigade mit sechs bis sieben Bataillonen und damit 3000–4000 Soldaten.

In den Vereinigten Staaten wird der Brigadier General in der Regel als Stellvertreter eines ranghöheren Generals (zum Beispiel als stellvertretender Divisionskommandeur) eingesetzt. Seine Aufgabe sind dabei die Missionsvorbereitung und die Truppenaufteilung. Der Brigadier General ist der niedrigste der fünf Generalsränge der Vereinigten Staaten.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Brigadegeneral – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The abbreviation “OF” stand for “Officer ranks (OF)” see: NATO glossary abbreviations used in NATO documents and publications / Glossaire OTAN des abréviations utilisées dans les documents et publications OTAN 2010.
  2. Datenblatt Entwurf Haushaltsgesetz 2012. In: www.bundestag.de. 12. August 2011, abgerufen am 13. November 2011 (PDF; 13,2 MB, deutsch).