Eishockey-Regionalliga 1975/76

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutscher Eishockey Bund Logo.svg Regionalliga
◄ vorherige Saison 1975/76 nächste ►
Meister: SC Reichersbeuern
Aufsteiger: Schwenninger ERC, TuS Geretsried, ERC Sonthofen, Neusser SC
↑↑↑ Bundesliga  |  ↑↑ 2. Bundesliga  |  ↑ Oberliga  |  • Regionalliga

Die Eishockey-Regionalliga 1975/76 wurde, im Gegensatz zum Vorjahr, in drei Gruppen ausgespielt, aus der bisherigen Gruppe Nord entstanden die Gruppen Nord und West, die entsprechend aufgestockt wurden.

Die Gruppen Nord und Süd spielten eine Einfachrunde. Die Gruppe West spielte ebenfalls zunächst eine Einfachrunde, danach eine Endrunde der ersten vier der Vorrunde. Die Tabellenersten der Gruppen West und Nord spielten in Hin- und Rückspiel die Qualifikation zur Regionalligameisterschaft aus, der Sieger traf in den Endspielen auf den Ersten der Gruppe Süd.

Regionalliga Süd[Bearbeiten]

Sieger SC Reichersbeuern verzichtet auf den Aufstieg, nimmt aber an den Spielen um die Regionalligameisterschaft teil.

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. SC Reichersbeuern (N) 18 13 2 3 127: 58 28: 8
2. Schwenninger ERC 18 13 0 5 112: 88 26:10
3. TuS Geretsried 18 12 0 6 87: 78 24:12
4. ERC Sonthofen 18 10 3 5 127: 52 23:13
5. EV Bad Wörishofen (N) 18 8 4 6 77: 69 20:16
6. SV Hohenfurch (N) 18 9 0 9 95: 81 18:18
7. EC Oberstdorf 18 6 3 9 84:111 15:21
8. TSV Lechbruck (N) 18 5 3 10 92:106 13:23
9. EC Holzkirchen 18 3 2 13 71:124 8:28
10. TSV Schliersee 18 2 1 15 41:146 5:31

Regionalliga Nord[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Altonaer SV 10 10 0 0 95: 20 20: 0
2. FASS Berlin (A) 10 8 0 2 79: 43 16: 4
3. HTSV Bremen 10 4 0 6 54: 44 8:12
4. SC Altenau (N) 10 3 1 6 57: 70 7:13
5. EC Wedding Berlin (N) 10 3 1 6 29: 65 7:13
6. TV Jahn Wolfsburg (N) 10 0 0 10 19: 99 0:20

Regionalliga West[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Neusser SC (N) 12 11 0 1 120: 38 22: 2
2. WSV Braunlage 12 10 0 2 121: 38 20: 4
3. VERC Lauterbach 12 7 0 5 57: 58 14:10
4. HC Zweibrücken (N) 11 5 0 6 62: 78 10:12 *
5. GSV Moers (N) 12 4 0 8 50: 89 8:16
6. ERC Ludwigshafen (N) 11 3 0 8 50: 76 6:16 *
7. ESC Soest (N) 12 1 0 11 36:119 2:22
  • * Das fehlende Spiele wurde nicht ausgetragen.

Regionalliga West[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Neusser SC 6 6 0 0 60:21 12: 0
2. WSV Braunlage 6 2 1 3 43:35 5: 7
3. VERC Lauterbach 6 2 1 3 31:37 5: 7
4. HC Zweibrücken 6 1 0 5 26:67 2:10

Regionalligameisterschaft[Bearbeiten]

Qualifikation
Finale

Weblinks[Bearbeiten]