Eishockeyverband der Republik Aserbaidschan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Eishockeyverband der Republik Aserbaidschan ist der nationale Eishockeyverband Aserbaidschans.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verband wurde am 6. Mai 1992 in die Internationale Eishockey-Föderation aufgenommen. Der Verband gehört zu den IIHF-Vollmitgliedern. Aktueller Präsident ist Vagif D. Mussayev.

Der Verband soll sich überwiegend um die Durchführung der Spiele der aserbaidschanischen Eishockeynationalmannschaft kümmern, die bislang jedoch noch kein offizielles Spiel bestritten hat.

Weblinks[Bearbeiten]