Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1904

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1904
9. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaft
Datum: 23. - 24. Februar 1904
Austragungsort: Berlin
Goldmedaillengewinner
Herren: Schweden 1844Schweden Ulrich Salchow (4)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft
190319041905

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1904 fand am 23. und 24. Februar 1904 in Berlin, Deutsches Kaiserreich statt.

Ulrich Salchow gewann seinen vierten Weltmeisterschaftstitel und wurde damit vor Gustav Hügel Rekordweltmeister.

Ergebnis[Bearbeiten]

Herren[Bearbeiten]

Platz Name Nation Bewertung
1 Ulrich Salchow Schweden 1844Schweden Schweden 5
2 Heinrich Burger Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich 12
3 Martin Gordan Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich 13

Punktrichter waren: