Ekaterina Atalık

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ekaterina Atalık (* 14. November 1982 als Jekaterina Polownikowa) ist eine türkisch-russische Frauenschachgroßmeisterin (WGM) und Internationale Meisterin (IM).

Ekaterina Atalik bei der 7. Mannschafts-Europameisterschaft der Damen in Iraklio 2007

Einzelturniere[Bearbeiten]

1997 gewann sie in Tallinn die Europameisterschaft der weiblichen Jugend U16.[1] Im April 2006 gewann sie die in der türkischen Stadt Kuşadası ausgetragenen siebenten Europäischen Einzelmeisterschaften der Damen.[2]

Mannschaftsturniere[Bearbeiten]

Sie spielte bei den Schacholympiaden 1998 für Russland und 2006 für die Türkei.[3] Außerdem nahm sie an den Europäischen Frauen-Mannschaftsmeisterschaften 1999 für Russland und 2007 für die Türkei teil.[4]

Privates[Bearbeiten]

Seit dem 11. November 2005 ist sie mit dem türkischen Großmeister Suat Atalık (* 1964) verheiratet und hat die türkische Staatsbürgerschaft erworben.

Ihre aktuelle Elo-Zahl beträgt 2438 (Stand: Juni 2013), ihre bisher höchste war 2481 im September 2011.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsche Schachjugend - Europameisterschaften 1997 in Tallinn/Estland für die unter 10 bis unter 18-Jährigen
  2. Europameisterschaft der Männer und Frauen vom 3. bis 17. April 2006 in Kusadasi/Türkei
  3. WOMEN'S CHESS OLYMPIADS - Atalik-Polovnikova, Ekaterina (Turkey) auf Olimpbase (englisch)
  4. EUROPEAN WOMEN'S TEAM CHESS CHAMPIONSHIP Atalik, Ekaterina (Turkey) auf Olimpbase (in englisch)

Weblinks[Bearbeiten]