Ekkehard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ekkehard ist ein deutscher männlicher Vorname; Namenstag ist der 28. Juni.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Von althochdeutsch ecka ‚Schwert‘ und harti ‚hart, stark‘.

Varianten[Bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Fiktive Personen[Bearbeiten]

  • Ekkehard Talkötter, Figur aus der Krimiserie Wilsberg

Weitere Bedeutungen[Bearbeiten]

Ekkehard ist ferner der Titel eines Romans von Joseph Victor von Scheffel

E. Ekkehard ist das Pseudonym von Heinrich Kraeger (1870–1945), Professor für Literaturgeschichte [1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Dissertation, 2008, S. 318 (PDF; 6,8 MB); weiterer Beleg im Artikel Heinrich Kraeger

Siehe auch[Bearbeiten]