Ekklesia (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ekklesia, auch kirchenlat. ecclesia, (von altgr. Εκκλησία, wörtlich „die Herausgerufene“) steht für:

  • in der griechischen Antike eine Volksversammlung, siehe Ekklesia (Antike)
  • die christliche Kirche als Organisation und/oder spirituelle Gemeinschaft, siehe Ekklesiologie
  • eine mittelalterliche personifizierte Darstellung des Christentums, siehe Ecclesia und Synagoge


Ecclesia steht für:


Siehe auch:

 Wiktionary: ecclesia – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.