El Médano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Ortsteil der Gemeinde Granadilla de Abona auf Teneriffa (Spanien). Ein gleichnamiger Ort befindet sich in der argentinischen Provinz San Juan, El Médano (San Juan).
Gemeinde Granadilla de Abona: El Médano
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
El Médano (Kanarische Inseln)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Koordinaten 28° 3′ N, 16° 32′ W28.046944444444-16.537777777778Koordinaten: 28° 3′ N, 16° 32′ W
Einwohner: 7.478 (2011)INE
Postleitzahl: 38612

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

El Médano am alten Fischerhafen
Playa del Médano

El Médano (spanisch Die Sanddüne) ist ein Ortsteil der Gemeinde Granadilla de Abona auf der kanarischen Insel Teneriffa, die zur spanischen Provinz Santa Cruz de Tenerife gehört. Er hat 7.478 Einwohner (Stand: 2011).[1] Der Ort liegt an einer kleinen Bucht an der Südostküste wenige Kilometer östlich des Flughafens Teneriffa Süd. Südlich erhebt sich La Montaña Roja („Der rote Berg“), der erodierte Rest eines alten Schlackenkegels, der unter Naturschutz steht. Von der Spitze dieser Erhebung lassen sich El Médano und ein Teil der Umgebung überblicken.

Aufgrund der kräftigen und beständigen Winde ist El Médano ein beliebtes Urlaubsziel bei Windsurfern. An drei Spots finden die Wassersportler Trainingsbedingungen für alle Könnenstufen. Auch Kitesurfen bestimmt das Bild am Strand und auf dem Wasser ab Windstärke vier.

Zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zählt eine Höhle mit Schrein. Der Platz erinnert an den in Vilaflor geborenen bisher einzigen mittelamerikanischen Heiligen Hermano Pedro (1626–1667). Er verbrachte einige Zeit in der Höhle bei El Médano.

Panorama[Bearbeiten]

El Medano: Strand mit kleinen Buchten und Promenade, La Montaña Roja im Hintergrund

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik für El Médano des Instituto Nacional de Estadística español (INE) Abgerufen am 15. Dezember 2012 (englisch/spanisch).