El Pinar (El Hierro)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde El Pinar (El Hierro)
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
El Pinar (El Hierro) (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: El Hierro
Koordinaten 27° 45′ N, 17° 59′ W27.751388888889-17.98800Koordinaten: 27° 45′ N, 17° 59′ W
Höhe: 800 msnm
Fläche: 84,95 km²
Einwohner: 1.873 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 22,05 Einw./km²
Postleitzahl: 38914, 38917
Gemeindenummer (INE): 38901 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
El Hierro municipio El Pinar de El Hierro.svg

El Pinar ist eine der drei Gemeinden der Kanareninsel El Hierro. Sie nimmt den südlichen Teil der Insel ein. Der gleichnamige Ort ist Verwaltungssitz des Gemeindebezirks. Am 15. September 2007 spaltete sich El Pinar als selbständige Gemeinde von der Gemeinde La Frontera ab.

Geschichte[Bearbeiten]

„El Pinar“ bezeichnet die Kanarische Kiefer, denn das Gemeindegebiet verfügt über große Flächen Kiefernwald, der über Jahrhunderte das Leben der Bewohner geprägt hat.

Jahrelang haben die Einwohner für ihre Selbständigkeit gekämpft. Als historisches Ereignis wurde die neue Gemeinde mit einer großen Fiesta in Anwesenheit des Präsidenten der Kanarischen Inseln Paulino Rivero am 15. September 2007 eingeweiht.

Orte der Gemeinde[Bearbeiten]

Die Einwohnerzahlen in Klammern stammen aus dem Jahr 2006.

  • La Restinga (535 Einwohner)
  • Las Casas (380 Einwohner)
  • Taibique (876 Einwohner)

119 Menschen leben außerhalb dieser Ortschaften.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).