El Rosario

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die spanische Gemeinde; für andere Bedeutungen, siehe Rosario.
Gemeinde El Rosario
Strand und Ortsteil Tabaiba
Strand und Ortsteil Tabaiba
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
El Rosario (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Santa Cruz de Tenerife
Insel: Teneriffa
Koordinaten 28° 25′ N, 16° 22′ W28.423055555556-16.359722222222905Koordinaten: 28° 25′ N, 16° 22′ W
Höhe: 905 msnm
Fläche: 39,42 km²
Einwohner: 17.465 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 443,05 Einw./km²
Postleitzahl: E–38290
Gemeindenummer (INE): 38032 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Macario Benitez Gil (PSOE) (Stand 2005)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza del Ayuntamiento, 1
38290 El Rosario
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
TF ElRosario.png

El Rosario ist ein Gemeindebezirk mit 17.465 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Nordosten der Kanarischen Insel Teneriffa. Sie ist mit der östlichen Nachbargemeinde Santa Cruz de Tenerife über die Südautobahn TF-1 verbunden. Weitere Nachbargemeinden sind San Cristóbal de La Laguna im Norden, Candelaria im Süden, La Matanza de Acentejo und El Sauzal im Westen und Tacoronte im Nordwesten.

Die Gemeinde El Rosario hat eine Ausdehnung von 39,42 km² und erstreckt sich von 0 m bis 905 m über dem Meeresspiegel.

Ortsteile[Bearbeiten]

  • La Esperanza (Verwaltungssitz)
  • Barranco Hondo
  • Las Barreras
  • Lomo Pelado
  • Llano del Moro
  • Machado
  • Radazul
  • Las Rosas
  • El Chorillo (San Isidro)
  • Tabaiba
  • Llano Blanco
  • Boca Cangrejo
  • Costa Caricia
  • Costanera

Einwohner[Bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 8.103
1996 10.880
2001 13.462 345,2 Ew./km²
2002 13.718
2003 14.862 377,1 Ew./km²
2004 15.542 391,0 Ew./km²
2005 16.024

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]