El Universal (Venezuela)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der Zeitung
Hauptsitz in Caracas

El Universal ist eine venezolanische Tageszeitung mit durchschnittlich täglich 80.000 Exemplaren (200.000 sonntags). Die politische Ausrichtung ist rechtsliberal.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Zeitung wurde am 1. April 1909 von dem venezolanischen Schriftsteller Andrés Mata und dem Journalist und Politiker Andrés Vigas gegründet. Der jetzige Besitzer ist die Familie Núñez zusammen mit diversen Wirtschaftsgruppen. Der druckende Verlag ist Editorial Ambos Mundos C.A.

Inhalte[Bearbeiten]

Neben den allgemeinen politischen Informationen konzentriert sich die Zeitung hauptsächlich auf Nachrichten aus der Wirtschaft, was sich auch am Börsenteil ausdrückt. Bisher erscheint täglich auch eine Online-Ausgabe. [1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uni-leipzig.de/~media/Wpa-Start/lateinamerika/venezuela/venezuela.html