El Universal (Venezuela)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der Zeitung
Hauptsitz in Caracas

El Universal ist eine venezolanische Tageszeitung mit durchschnittlich täglich 80.000 Exemplaren (200.000 sonntags).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Zeitung wurde am 1. April 1909 von dem venezolanischen Schriftsteller Andrés Mata und dem Journalist und Politiker Andrés Vigas gegründet. Der langjährige Besitzer war die Familie Núñez zusammen mit diversen Wirtschaftsgruppen. Der druckende Verlag ist Editorial Ambos Mundos C.A. Sie war eines der wenigen unabhängigen Blätter in der zunehmend durch die chavistische Regierung gleichgeschalteten Medienlandschaft Venezuelas.[1]

Am 5. Juli 2014 wurde der Verkauf der Zeitung an die bis dahin unbekannte spanische Private-Equity-Gesellschaft Epalisticia S.L. mit gerade mal 3500 Euro Eigenkapital verkauft. Beobachter vermuten hinter der Firma hohe Figuren der chavistischen Regierung Venezuelas. Der Kaufpreis soll rund 22 Millionen US-Dollar betragen haben. Neuer Präsident der Zeitung ist Jesús Abreu Anselmi, Bruder des Leiters des Kinderorchesters El Sistema, José Antonio Abreu.[2][3] Dieser bestreitet jedoch Verbindungen zum Chavismo,[4] obwohl sich das Blatt inzwischen in Jubelberichterstattung über Hugo Chávez oder Nicolás Maduro übt.[1]

Inhalte[Bearbeiten]

Neben den allgemeinen politischen Informationen konzentriert sich die Zeitung hauptsächlich auf Nachrichten aus der Wirtschaft, was sich auch am Börsenteil ausdrückt. Bisher erscheint täglich auch eine Online-Ausgabe. [5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Matthias Rüb: Besser wird es erst, wenn es schlimmer wird, FAZ vom 26. Juli 2014, abgerufen am 31. Juli 2014
  2. El Universal Buyer Betting on Political Change in Venezuela, Bloomberg News vom 10. Juli 2014, abgerufen am 31. Juli 2014 (englisch)
  3. Un «chiringuito» español, creado para la compra de «El Universal», abc.es vom 9. Juli 2014, abgerufen am 31. Juli 2014 (spanisch)
  4. El nuevo presidente de «El Universal» niega vínculos con el chavismo, abc.es vom 15. Juli 2014, abgerufen am 31. Juli 2014 (spanisch)
  5. http://www.uni-leipzig.de/~media/Wpa-Start/lateinamerika/venezuela/venezuela.html