Elaine Davidson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elaine Davidson

Elaine Davidson (* in Brasilien) gilt laut Guinness-Buch der Rekorde als meistgepiercte Frau der Welt.

Ihr erstes Piercing bekam sie im Januar 1997 gestochen und trug am 13. Oktober 2004 bereits über 2.500 Piercings an ihrem Körper.[1] Zuletzt zählte sie alleine im Gesicht 192 Piercings und 500 im Genitalbereich. Das Gesamtgewicht ihrer Piercings wird auf drei Kilogramm geschätzt.[2] Im März 2012 trug sie 9000 Piercings.[3]

Davidson lebt in Edinburgh und betreibt dort den Tropical Rainbow Paradise Shop, in dem sie als Wahrsagerin arbeitet und Zöpfe flicht. Als Judoka ist sie Trägerin des schwarzen Gürtels.

Sie tritt außerdem bei internationalen Veranstaltungen der Tattoo- und Piercingszene sowie im Fernsehen[4] auf.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Die irrsten Rekorde der Modewelt, Die Welt vom 6. August 2007
  2. Carola Henke: Mein Sammelsurium Spaßwissen für Kinder. ISBN 978-3570219256
  3. http://elainedavidson.co.uk
  4. http://www.elainedavidson.co.uk/events.php

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Elaine Davidson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien