Elbit Hermes 900

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elbit Hermes 900
Elbit Hermes 900
Typ: Aufklärungsdrohne
Entwurfsland: IsraelIsrael Israel
Hersteller: Elbit

Der Elbit Hermes 900 ist eine unbemannte Aufklärungsdrohne des israelischen Herstellers Elbit. Die Hermes 900 ist eine Weiterentwicklung der Elbit Hermes 450.

Technische Daten[Bearbeiten]

Angetrieben wird die Drohne von einem Rotax 914 Motor, der auf einen Zweiblatt-Druckpropeller wirkt. Als Nutzlast sind 350 kg angegeben.

Daten der Elbit Hermes 900[1]:

  • Länge: 8,3 m
  • Flügelspannweite: 15 m
  • Startmasse: 1.180 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
  • Flughöhe: 9.100 m
  • Einsatzdauer: bis zu 36 Stunden

Betreiber[Bearbeiten]

  • IsraelIsrael Israel
  • ChileChile Chile [2]
  • MexikoMexiko Mexiko [3]
  • SchweizSchweiz Schweiz: Das schweizerische Rüstungsbeschaffungszentrum Armasuisse wird in der zweiten Hälfte von 2012 eine fliegerische Evaluation für die Nachfolge der bei der Schweizer Luftwaffe im Dienst stehenden Aufklärungsdrohne ADS 95 durchführen. Die Hermes 900 steht der Heron 1 von Israel Aerospace Industries gegenüber. Das VBS hat endgültige Typenwahl getroffen. Das im Einsatz stehende Drohnensystem ADS 95 Ranger soll Ende dieses Jahrzehnts ersetzt werden. Die Wahl fiel auf das Drohnensystem „Hermes 900 HFE" der israelischen Firma Elbit Systems.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Elbit Hermes 900 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hermes 900 Datenblatt (PDF; 2,1 MB)
  2. FlightGlobal: Chile selects Elbit's Hermes 900 UAS. Abgerufen am 26. Mai 2012.
  3. AvationWeek: Elbit's Mystery Sale to Latin America. Abgerufen am 26. Mai 2012.
  4. Schweizerische Eidgenossenschaft / VBS:[1], Donnerstag, 05. Juni 2014, 15:19 Uhr