Eleanor Hodgman Porter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eleanor Hodgman Porter
Grab auf dem Mount Auburn Friedhof, Cambridge (Massachusetts)

Eleanor Hodgman Porter (* 19. Dezember 1868 in Littleton, New Hampshire, USA; † 21. Mai 1920 in Cambridge, Massachusetts, USA) war eine amerikanische Kinder- und Jugendbuchautorin. Eleanor H. Porters berühmtestes Kinderbuch war der 1913 veröffentlichte Roman Pollyanna, dem zwei Jahre später die Fortsetzung Pollyanna grows up folgte. Die beiden Kinderbücher sind bis heute in den USA sehr populär und sind die bisher einzigen Werke Porters', die auch in deutscher Sprache verlegt wurden.

Werke[Bearbeiten]

Pollyanna[Bearbeiten]

Miss Billy[Bearbeiten]

  1. Miss Billy (1911)
  2. Miss Billy's Decision (1912)
  3. Miss Billy Married (1914)

Margaret[Bearbeiten]

  1. Cross Currents (1928)
  2. Turn of the Tide (1928)

Einzelromane[Bearbeiten]

  • Just David (1916)
  • Six Star Ranch (1916)
  • Road to Understanding (1917)
  • Oh Money Money (1918)
  • The Dawn (1919)
  • Tangled Threads (1919)
  • Keith's Dark Tower (1919)
  • Tie That Binds (1919)
  • Story of Marco (1920)
  • Mary Marie (1920)
  • Sister Sue (1920)
  • Money, Love and Kate (1923)

Anthologien[Bearbeiten]

  • Hustler Joe and other Stories (1924)
  • Little Pardner and other Stories (1926)
  • Just Mother and other Stories (1927)

Verfilmungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Eleanor Hodgman Porter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien