Elektro-Skateboard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elektro-Skateboards sind Sportgeräte, die einen Elektroantrieb an einem Skateboard besitzen. Die Preise reichen von 99 € bis ca. 2220 € und die Motorleistungen von 150 bis 1600 W. Sie werden durch Gewichtsverlagerung gesteuert und durch eine Funk-Fernbedienung beschleunigt und gebremst. Sie können herstellerabhängig von 0 auf 40 km/h in 4 s beschleunigen und erreichen Endgeschwindigkeiten bis 48 km/h.

Das Fahren mit Elektro-Skateboards im öffentlichen Straßenverkehr ist in vielen Ländern wie z.B. Österreich oder Deutschland nicht zugelassen. Es wird wie Fahren ohne Betriebserlaubnis und Fahren ohne Versicherungsschutz und Kennzeichen geahndet.

Weblinks[Bearbeiten]