Elektrolytdatenbank Regensburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Elektrolytdatenbank Regensburg (kurz ELDAR) ist eine Sammlung von thermodynamischen Daten, Literatur und Verfahren für Elektrolyte und deren Lösungen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Datensammlung wurde 1981 am Lehrstuhl von Prof. Barthel in Regensburg begonnen und wurde längere Zeit durch erhebliche Mittel der deutschen Bundesregierung gefördert. Mittlerweile ist ELDAR ein Teil der DETHERM-Datenbank und wird im Rahmen dieser Datenbank weiter gepflegt und vertrieben.

Inhalt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.chemie.uni-regensburg.de/Physikalische_Chemie/Kunz/eldar/eldhp.html