Elektroprivreda Crne Gore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elektroprivreda Crne Gore A.D. Nikšić
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN MEEPCGRA1NK6
Sitz Nikšić, Montenegro
Leitung Srdjan Kovacevic (Aufsichtsratsvorsitzender)
Mitarbeiter 2.827 (30. Sept. 2011)[1]
Umsatz 301 Mio. Euro (2010)[2]
Branche Energieversorgung
Website www.epcg.co.me

Die Elektroprivreda Crne Gore A.D. Nikšić (Abkürzung EPCG) ist ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen in Montenegro mit Sitz in Nikšić und das umsatzstärkste Unternehmen Montenegros.[3]

Das Unternehmen ist an der Montenegro Stock Exchange gelistet. Den Großteil der Anteile an Elektroprivreda Crne Gore hält mit 55 Prozent der montenegrinische Staat. Im September 2009 stockte der italienische Energieversorger A2A seine Anteile an EPGC von zehn Prozent auf 43,7 Prozent auf.

Elektroprivreda Crne Gore besitzt drei Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von insgesamt 868 Megawatt: die Wasserkraftwerke Perućica und Piva sowie das Kraftwerk Pljevlja, das einzige Kohlekraftwerk Montenegros.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Elektroprivreda Crne Gore: Employees structure (abgerufen am 7. Januar 2012).
  2. Montenegro Stock Exchange: EPCG (abgerufen am 6. Januar 2012).
  3. Deloitte: Adria top 100 (englisch)