Elia Favilli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elia Favilli (* 31. Januar 1989 in Cecina) ist ein italienischer Straßenradrennfahrer.

Elia Favilli wurde 2007 bei der italienischen Meisterschaft Zweiter im Straßenrennen hinter dem Sieger Andrea Palini. Bei der Weltmeisterschaft im mexikanischen Aguascalientes gewann er im Straßenrennen die Bronzemedaille hinter seinen Landsleuten Diego Ulissi, der ebenfalls aus Cecina stammt, und Daniele Ratto. 2009 fuhr Favilli für das Nachwuchsteam Promociclo Neri Sottoli und Ende des Jahres fuhr er für die Profimannschaft ISD-Neri als Stagiaire.

Erfolge[Bearbeiten]

2007
  • Bronze Weltmeisterschaft - Straßenrennen (Junioren)

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]