Elieser ben Nathan aus Mainz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elieser ben Nathan aus Mainz (ungefähr 1100 bis 1150) war Halachist und liturgischer Dichter.

Sein bekanntestes Werk ist eben ha-eser („Stein der Hilfe“), Ritualwerk und zugleich kultur- und literargeschichtliche Quelle ersten Ranges.

Elieser gilt auch als Autor eines Berichtes über die Judenverfolgungen des Jahres 1096, verfasst vor 1146 in hebräischer Sprache.

Literatur[Bearbeiten]