Elisabeth Gürtler-Mauthner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elisabeth Gürtler-Mauthner (* 7. Mai 1950 in Wien) ist Unternehmerin aus Österreich.

Leben[Bearbeiten]

Elisabeth Gürtler-Mauthner ist Tochter des international tätigen Getreidekaufmanns und Handelsunternehmers Fritz Mauthner. Sie absolvierte in Wien an der Hochschule für Welthandel ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit dem akademischen Grad "Diplom-Kaufmann". Nach dem Tod ihres Vaters 1988 wurde sie - gemeinsam mit ihrer Schwester und ihrer Mutter - Gesellschafterin im väterlichen Unternehmen. Nach dem Tod ihres Ex-Ehemannes Peter Gürtler (von dem sie 1983 geschieden wurde)[1] im Jahre 1990 übernahm sie das Management der den gemeinsamen, damals minderjährigen, Kindern (Alexandra Winkler-Gürtler *1975, Georg Gürtler *1979) vererbten Hotels (Hotel Sacher in Wien, Hotel Sacher in Salzburg) sowie der Sachertorten AG und mehrerer Beteiligungen.

Sie organisierte von 1999 bis 2007 den Wiener Opernball und folgte damit Lotte Tobisch.[2] Für diese Tätigkeit erhielt sie Das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.[3]

Ab 1. Dezember 2007 übernahm Elisabeth Gürtler-Mauthner, die früher selbst eine begeisterte Reiterin war und 1979 Vizestaatsmeisterin im Dressurreiten wurde, gemeinsam mit Erwin Klissenbauer die Leitung der Spanischen Hofreitschule.[4] Seit 2010 organisiert sie dort auch den Sommerball "Fête Impériale".

Elisabeth Gürtler-Mauthner ist mit dem österreichischen Schauspieler Helmuth Lohner verheiratet.[5]

Auszeichnung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.wirtschaftsblatt.at/home/140489/index.do.
  2. Gürtler organisiert den Opernball nicht mehr.
  3. http://www.wien.gv.at/recht/landesrecht-wien/rechtsvorschriften/pdf/abl/abl2001027.pdf.
  4. ORF-Wien am 23. November 2007
  5. Geheimhochzeit: Gürtler heiratet Lohner. oe24.at vom 23. Dezember 2011. Abgerufen am 23. Dezember 2011.
  6. http://www.oier.eu/cms/de_praesidium/de_prasidium/dkfm.-elisabeth-gurtler-51.html.
  7. http://www.oier.eu/cms/de_praesidium/de_prasidium/dkfm.-elisabeth-gurtler-51.html
  8. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952 (PDF; 6,9 MB).
  9. Elisabeth Gürtler erhält »Leading Legends Award im Falstaff vom 21. Dezember 2010 abgerufen am 20. Jänner 2011.
  10. Hohes Ehrenzeichen des Landes NÖ für Elisabeth Gürtler auf OTS vom 20. Jänner 2011.