Elise Honegger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elise Honegger (* 28. November 1839 in Stäfa; † 14. November 1912 in Rotmonten, heimatberechtigt in St. Gallen) war eine Schweizer Frauenrechtlerin.

Ab 1879 war sie Redaktorin der Schweizer Frauen-Zeitung in St. Gallen und 1885 initiierte sie den ersten Zusammenschluss der schweizerischen Frauenorganisationen auf nationaler Ebene, den Schweizer Frauen-Verband, dessen erste Präsidentin sie wurde.

Weblinks[Bearbeiten]