Elizabeth Ashley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Ashley (* 30. Juli 1939 in Ocala; eigentlich Elizabeth Ann Cole) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie graduierte an der Louisiana State University und dem Neighborhood Playhouse in New York. Zunächst arbeitete sie als Model und Tänzerin, startete dann aber eine Karriere am Broadway und entwickelte sich zu einer bedeutenden Interpretin von Tennessee Williams auf der Bühne. Die entsprechenden Literaturverfilmungen gingen jedoch an ihr vorbei. Ihr Filmdebüt hatte sie 1963 mit Die Unersättlichen (The Carpetbaggers). Ihr Rollenspektrum reichte von der Komödiantin zu schwierigen psychologischen Studien.

1962 heiratete sie den jungen Kollegen James Farentino und 1966 George Peppard. aus dieser Ehe ging 1968 ihr einziges Kind Christian hervor. 1972 erfolgte die Scheidung. Ihre dritte Ehe dauerte von 1976 bis 1981.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

  • 1963 Die Unersättlichen
  • 1964 Das Narrenschiff
  • 1965 Der dritte Tag
  • 1971 Nightfall - Stimmen der Angst
  • 1972 Die 250.000-Dollar-Puppe
  • 1973 Der Westentaschen-Cowboy
  • 1974 Der Bulle von Hongkong - Das Geheimnis der 7 goldenen Nadeln
  • 1976 Der Supermann des Wilden Westens
  • 1977 Coma
  • 1978 Feuer aus dem All
  • 1979 " L" ist nicht nur Liebe
  • 1981 Ich brauche einen Erben
  • 1982 Das Idol
  • 1983 Obsession - Die dunkle Seite des Ruhms
  • 1984 Er ist gefeuert - Sie ist geheuert
  • 1987 Schlappe Bullen beißen nicht
  • 1987 Stagecoach
  • 1988 Vampire's Kiss
  • 1989 Im Banne der Sekte
  • 1991 Ich will meine Kinder zurück
  • 1991 Verfluchte Liebe
  • 1998 Happiness
  • 1998 Ticket To Love
  • 2003 Hell's Highway - Der Tod lauert in der Wüste

Weblinks[Bearbeiten]