Elizabeth Bowen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Dorothea Cole Bowen (* 7. Juni 1899 in Dublin; † 22. Februar 1973 in London) war eine irische Schriftstellerin. Als Kind zog sie mit ihren Eltern nach London. Nach der Erkrankung ihres Vaters und dem Tod ihrer Mutter wurde sie ab 1907 von ihren Tanten aufgezogen. Ihr erstes Buch, Encounters erschien 1923. Von 1940 bis 1952 lebte sie in Dublin.

Bowen entstammte einer protestantischen, anglo-irischen Familie, die die Sommer auf dem englischen Familiensitz Bowens Court, die Winter in Dublin verbrachte.

Der Schwerpunkt ihrer Romane lag auf der kritischen Auseinandersetzung mit der gehobenen britischen Gesellschaft, deren Zerfall sie beschreibt. Der Verfall der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen spiegelt sich in ihren Figuren wider, rast- und ziellosen Gestalten, die häufig Sinn- und Beziehungskrisen durchleben.

Bowen wird häufig mit Virginia Woolf verglichen, mit der sie auch befreundet war, und, nicht zuletzt wegen der detaillierten psychologischen Beschreibung ihrer Charaktere, mit Jane Austen.

Bowens Werke erscheinen derzeit in einer deutschen Neuübersetzung im Schöffling-Verlag.

Werke (deutsche Ausgaben)[Bearbeiten]

  • Der dämonische Liebhaber u.a. Geschichten, Erzählungen (1947)
  • Gen Norden (1948) OT To the North (1932)
  • Ein Abschied (1958)
  • Eine Welt der Liebe (1958) OT A World of Love (1955)
  • Die ferne Stadt Kor, Erzählungen (1985)
  • Seine einzige Tochter, Roman (1986)
  • Unheil, das Männer anrichten, Erzählungen (1989)
  • Die kleinen Mädchen; Roman (1998) ISBN 3458162399, OT The Little Girls (1964)
  • Efeu kroch übers Gestein - Ausgewählte Erzählungen (1999) ISBN 3608954406
  • Erzählungen (2000) ISBN 3717519603
  • Der letzte September, Roman (2001) ISBN 3895612405, OT The Last September (1929)
  • Das Haus in Paris, Roman (2002) ISBN 3895612413, OT The House in Paris (1935)
  • Der dämonische Liebhaber - Ausgewählte Erzählungen Neuausgabe (2002) ISBN 3608950966
  • Die Fahrt in den Norden, Roman (2003) ISBN 3895612421, OT To the North (1932)
  • Kalte Herzen, Roman (2004) ISBN 389561243X, OT The Death of the Heart' (1936)
  • Sommernacht, Erzählungen (2007) ISBN 3895612456
  • In der Hitze des Tages, Roman (2007) ISBN 3499246805, OT The Heat of the Day (1949)

Literatur[Bearbeiten]

  • Hermione Lee: Elizabeth Bowen. Portrait einer Schriftstellerin („Elizabeth Bowen“). Schöffling Verlag, Frankfurt/M. 2001, ISBN 3-89561-607-9.
  • Elsemarie Maletzke: Elizabeth Bowen. Eine Biographie. Schöffling Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-89561-610-5.
  • Sarah Stewart Taylor: Elizabeth Bowen. Dissertation
  • Victoria Glendinning: Elizabeth Bowen: Portrait of a Writer, Weidenfeld & Nicolson 1977
  • Victoria Glendenning, Judith Robertson (Herausgeber): Love's Civil War: Elizabeth Bowen and Charles Ritchie, Letters and Diaries 1941-1973, Simon & Schuster 2009

Weblinks[Bearbeiten]