Elizabeth Catlett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Catlett (auch Elizabeth Catlett Mora; * 15. April 1915 in Washington, D.C.; † 2. April 2012 in Cuernavaca, Mexiko[1]) war eine US-amerikanisch-mexikanische Künstlerin.

Biografie[Bearbeiten]

Catlett studierte bis 1936 an der Howard University in Washington, D. C. und erwarb hier den Grad „Bachelor of Arts“. Anschließend studierte sie an der University of Iowa, wo sie 1940 mit dem Grad „Master of Arts“ abschloss. Sodann studierte sie Keramik am Art Institute of Chicago. Ferner studierte sie Lithographie an der Art Students League und Plastik bei Ossip Zadkine, beides in New York. Später war sie unter anderem Dozentin für Bildhauerei am Prairie View College in Texas, an der Williard University in New Orleans und am Hampton Institute in Virginia und Dozentin für Keramik an der Jefferson School in New York. Ab 1929 studierte sie Zeichnen und Malerei an der soeben aus der Academia de San Carlos hervorgegangenen Escuela Nacional de Artes Plásticas (ENAP) der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM). 1949 zog sie nach Mexiko und trat der Taller de Gráfica Popular (Werkstatt der Volksgraphiker, TGP) bei. Im Jahre 1962 erhielt Catlett die mexikanische Staatsbürgerschaft. Sie heiratete Francisco Mora und bekam drei Kinder. Von 1955 bis 1966 leitete sie das Kollegium der ENAP. Von 1963 bis 1965 fungierte sie als Generalsekretärin der Taller de Gráfica Popular. Sie erhielt zahlreiche internationale Preise, unter anderem den ersten Preis der American Negro Exhibition in Chicago und den zweiten Preis für Graphik an der University of Atlanta. Ein zentrales Thema der Werke Catletts sind afro-amerikanische Kultur und Identität. Catlett ist Ehrendoktorin von sechs Universitäten.

Literatur[Bearbeiten]

  • Helga Prignitz: TGP. Ein Grafiker-Kollektiv in Mexiko von 1937–1977. Berlin 1981, ISBN 3-922005-12-8
  • Helga Prignitz-Poda: Taller de Gráfica Popular. Werkstatt für grafische Volkskunst. Plakate und Flugblätter zu Arbeiterbewegung und Gewerkschaften in Mexiko 1937–1986. Berlin 2002, ISBN 3-935656-10-6
  • Melanie Anne Herzog: Elizabeth Catlett an American Artist in Mexico, 2000 by the University of Washington Press, ISBN 0-295-97940-2
  • Samella Lewis: The Art of Elizabeth Catlett,Los Angeles,1984, ISBN 0-941248-06-2(HC), ISBN 0-941248-07-0(SC)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bildhauerin und Grafikerin Elizabeth Catlett gestorben

Weblinks[Bearbeiten]