Elizabeth Sutherland, 24. Countess of Sutherland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Millicent Sutherland, 24. Countess of Sutherland (* 30. März 1921) ist eine britische Peeress und parteilose Politikerin.[1]

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Sie wurde im März 1921 als Elizabeth Millicent Sutherland-Leveson-Gower als einziges Kind von Major Lord Alastair Sutherland-Leveson-Gower (1890–1921) geboren, einem Sohn von Cromartie Sutherland-Leveson-Gower, 4. Duke of Sutherland, und dessen Frau, der früheren Elizabeth Demarest (1892–1931), der früheren Frau von John G. A. Leishman, Jr. und Tochter von Warren Gardner Demarest aus New York City.

Ihr Vater starb am 28. April 1921 im Alter von 31 Jahren während einer Expedition in Rhodesien an einer Malariaerkrankung. Die Mutter heiratete 1931 Baron George Osten Driesen, starb aber bereits drei Monate später. Elizabeth wurde daraufhin Mündel ihres Onkels George Sutherland-Leveson-Gower, 5. Duke of Sutherland. Nach dessen Tod erbte sie suo jure, also aus eigenem Recht, den Titel einer 24. Countess of Sutherland und 24. Lady Strathnaver,[2] während der Herzogstitel und die anderen Titel, die in der männlichen Linie vererbt werden, an John Egerton, 6. Duke of Sutherland gingen. Sie erbte auch die meisten großen Ländereien, inklusive Dunrobin Castle. Ihren Namen änderte sie in Sutherland, um als Chief des Clan Sutherland anerkannt zu werden.

Sie ist Direktorin des Sutherland Dunrobin Trust.[3] Sutherland ist derzeit kein Mitglied der Hereditary Peerage Association.[4]

Mitgliedschaft im House of Lords[Bearbeiten]

Mit dem Titel erbte sie auch den damals damit verbundenen Sitz im House of Lords.

  • Sitzungsperiode 1997/1998: 0 Tage, kein Eid

Ihren Sitz verlor sie durch den House of Lords Act 1999. Für einen der verbleibenden Sitze hatte sie sich nicht zur Wahl aufgestellt.[5] Auch bei späteren Nachwahlen trat sie nicht an. Sie ist nicht im Register Of Hereditary Peers verzeichnet.

Familie[Bearbeiten]

Sie heiratete am 5. Januar 1946 Charles Noel Janson (1917–2006).[6]

Sie hatten vier Kinder:[7]

  • Alistair Charles St Clair Sutherland, Lord Strathnaver (* 1947)
  • The Hon. Martin Dearman Sutherland (* 1947)
  • Lady Annabel Elizabeth Helene Sutherland (* 1952)
  • The Hon. Matthew Peter Demarest Sutherland (1955–1969)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.william1.co.uk/w23.html
  2. Clan Sutherland http://www.clansutherland.org/FrChief.htm
  3. COUNTESS ELIZABETH MILLICENT LEVESON GOWER JANSON Eintrag bei Company Data Rex, abgerufen am 7. Januar 2013
  4. MEMBERSHIP LIST Veröffentlichung der Hereditary Peerage Association; abgerufen am 5. Januar 2012
  5. House of Lords Act: Hereditary Peers Elections Webseite Election Demon, abgerufen am 4. Januar 2013
  6. Sutherland, Earl of (S, 1235) Eintrag bei Cracroftspeerage, abgerufen am 7. Januar 2013
  7. http://www.angelfire.com/realm/gotha/gotha/sutherland.html
Vorgänger Amt Nachfolger
George Sutherland-Leveson-Gower Countess of Sutherland
1963–
derzeitige Trägerin des Titels