Elizabeth of York (1444–1503/04)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elizabeth of Suffolk.jpg

Elizabeth of York (* 22. April 1444 in Rouen; † zwischen 7. Januar 1503 und 3. Mai 1504 in Wingfield, Suffolk, England), Duchess of Suffolk. Sie war die dritte Tochter von Richard Plantagenet, 3. Duke of York, und seiner Frau Cecily Neville, ihre Brüder waren die Könige Eduard IV. und Richard III.

Elisabeth heiratete zwischen 1458 und 1460 John de la Pole, 2. Duke of Suffolk, mit dem sie mindestens elf Kinder hatte:

Ihre Söhne galten, da Richard III. nach dem Tode seines Sohnes Edward keine direkten Erben hatte, als Thronfolger des Hauses York auf den englischen Thron.

Weblinks[Bearbeiten]