Ell & Nikki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ell & Nikki beim Eurovision Song Contest 2011
Ell & Nikki beim Eurovision Song Contest 2011
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles
Running Scared
  DE 33 03.06.2011 (6 Wo.)
  AT 22 27.05.2011 (5 Wo.)
  CH 11 29.05.2011 (2 Wo.)
  UK 61 28.05.2011 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Ell & Nikki (auch Eldar & Nigar) bezeichnet ein Gesangsduo, dass vor allem durch den Eurovision Song Contest 2011 bekannt wurde.

Karriere[Bearbeiten]

Mitglieder[Bearbeiten]

Das Duo besteht aus:

Das Duo gewann mit der Popballade Running Scared den Eurovision Song Contest 2011 für Aserbaidschan.

ESC 2011[Bearbeiten]

Am 11. Februar 2011 gewannen sie beim aserbaidschanischen Vorentscheid Milli seçim turu und vertraten daher ihr Heimatland beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.[1] Am 10. Mai 2011 präsentierten sie die von Stefan Örn, Sandra Bjurman und Iain Farguhanson geschriebene englischsprachige Ballade Running Scared im ersten ESC-Halbfinale. Vier Tage später gewannen sie mit 221 Punkten das Finale.

Ell & Nikki begaben sich auf Europa-Tournee, wo sie ihr Gewinnerlied vortrugen. Weitere Singles des Duos sind vorerst nicht geplant. Mit Crush on You erschien im Dezember 2011 die erste Solosingle und mit Play with Me im August 2012 das Solo-Debütalbum von Nigar Camal.[2]

Eldar Qasımov war einer der drei Moderatoren des Eurovision Song Contest 2012 in Baku.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2011: Running Scared

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ell & Nikki – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eurovision.tv: Azerbaijan 2011 (englisch)
  2. Nikki Jamal releases Debut Album bei eurovisionary.com