Elliot (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elliot
Elliot (Südafrika)
Elliot
Elliot
Koordinaten 31° 20′ S, 27° 51′ O-31.33416666666727.848888888889Koordinaten: 31° 20′ S, 27° 51′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Ostkap
Distrikt Chris Hani
Gemeinde Sakhisizwe
Höhe 1452 m
Einwohner 14.376 (2011)
Gründung 1885
Rathaus Elliot
Rathaus Elliot

Elliot ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Ostkap. Sie liegt in der Gemeinde Sakhisizwe im Distrikt Chris Hani.

Geographie[Bearbeiten]

Elliot hat etwa 14.376 Einwohner (Volkszählung 2011).[1] Am häufigsten wird isiXhosa gesprochen.[1] Die Stadt liegt südlich von Lesotho in den südlichen Ausläufern der Drakensberge. Nahegelegene Städte sind Barkly East 65 Kilometer nordwestlich und Maclear rund 80 Kilometer nordöstlich. Nach der Stadt ist in der Lithostratigraphie die Elliot-Formation benannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Elliot wurde 1885 gegründet und erhielt 1911 Gemeindestatus. Der Ort wurde nach Sir Henry George Elliot benannt, der von 1891 bis 1902 Chief magistrate des Transkei-Gebietes war.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

Elliot liegt an der Fernstraße R58, die Elliot unter anderem mit Barkly East und Ngcobo verbindet, und der R56, die nach Molteno und Maclear führt. Elliot liegt an der Bahnstrecke Sterkstroom–Maclear, die im Güterverkehr bedient wird.[2] Nördlich der Stadt liegt der Flugplatz Elliot (ICAO-Code FAET).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Volkszählung 2011, abgerufen am 22. November 2013
  2. South Africa Touring Atlas. Map Studio, Johannesburg 1988, ISBN 1-86809-089-2