Elsa Cárdenas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elsa Cárdenas Rentería (* 3. August 1935 [1] in Tijuana, Baja California) ist eine mexikanische Schauspielerin. Sie spielte in über 100 Filmen und Fernsehserien, in der großen Mehrzahl mexikanische Produktionen. Noch immer ist sie als Schauspielerin tätig und wirkt derzeit (Stand 2010) als Luciana de Irazabal in der mexikanischen Fernsehserie Mar de amor mit.

Leben[Bearbeiten]

Elsa Cárdenas gab ihr Filmdebüt in der mexikanischen Produktion El joven Juárez (Der junge Juárez) von 1954. Etwa zwei Jahre später gab sie ihr internationales Filmdebüt an der Seite von Weltstars wie Elizabeth Taylor, Rock Hudson und James Dean in dem US-Spielfilm Giganten (1956). Während sie in diesem Film als Juana Guerra Benedict eine eher unbedeutende Nebenrolle bekleidete, wurde sie in der Rolle der gefeierten Stierkämpferin Dolores Gómez [2] als zweite Co-Darstellerin (neben Ursula Andress) von Elvis Presley in dem Film Acapulco (1963) einem internationalen Publikum bekannt. Etwa drei Jahre später wirkte Elsa Cárdenas in einer Folge der Serie Tarzan mit Ron Ely in der Titelrolle mit.

Am 15. September 1957 heiratete sie den texanischen Ölunternehmer Guy Preston Patton. Das Paar lebte sowohl in Houston (Texas) als auch in Mexiko, ließ sich aber bereits wenige Jahre später wieder scheiden.

1962 verlobte sie sich mit Budd Boetticher, doch die Hochzeit kam nicht zustande und beide trennten sich 1964. [3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gemäß IMDb. Abweichend hiervon wird ihr Geburtsjahr in einigen anderen Quellen mit 1932 angegeben
  2. In dem Film werden keinerlei Stierkampfszenen gezeigt und die Feier beschränkt sich auf einige Fotosessions sowie das von Elvis Presley gesungene Lied The Bullfighter was a Lady
  3. http://www.glamourgirlsofthesilverscreen.com/show/406/Elsa+Cardenas/index.html