Elvire River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elvire River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Western Australia, Australien
Flusssystem Ord River (Cambridge Gulf)
Abfluss über Panton River → Ord River → Timorsee
Quelle Mount Barrett (Mueller Ranges)
18° 6′ 38″ S, 127° 37′ 33″ O-18.110613127.625742482
Quellhöhe 482 m[1]
Mündung Panton River südlich der Purnululu Conservation Reserve-17.849532128.202195209Koordinaten: 17° 50′ 58″ S, 128° 12′ 8″ O
17° 50′ 58″ S, 128° 12′ 8″ O-17.849532128.202195209
Mündungshöhe 209 m[1]
Höhenunterschied 273 m
Länge 138 km[1]
Linke Nebenflüsse Poverty Gully, Saunders Gully, Gentle Annie Creek, Bream Gorge, Castle Creek
Rechte Nebenflüsse Halls Creek, Black Elvire River, Johnston River, Addie Creek, Mountain Creek
Gemeinden Elvire Crossing, Old Halls Creek, Wungu, Old Flora ValleyVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Elvire River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates Western Australia. Er liegt in der Region Kimberley.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt ca. 12 km nördlich von Halls Creek an den Hängen des Mount Barrett an der Südseite der Mueller Ranges und fließt zunächst nach Osten bis zur Kleinstadt Wungu. Dann wendet er seinen Lauf nach Norden und mündet am Südrand der Purnululu Conservation Reserve in den Panton River.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

  • Halls Creek – 354 m
  • Poverty Gully – 325 m
  • Sunders Gully – 315 m
  • Gentle Annie Creek – 300 m
  • Black Elvire River – 296 m
  • Johnston River – 281 m
  • Bream Gorge – 269 m
  • Castle Creek – 261 m
  • Addie Creek – 260 m
  • Mountain Creek – 247 m

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Europäer, der den Elvire River sah, war der Landvermesser Harry Johnston. Im Jahre 1884 vermaß er ihn. Den Fluss benannte er nach Margret Elvire Forrest, der Frau seines Chefs John Forrest.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Elvire River, WA. Bonzle.com