Emaar Properties

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emaar Properties
Logo
Rechtsform PJSC
ISIN AE0005802576
Gründung 1997
Sitz Dubai, VAE
Mitarbeiter 1.000 [1]
Umsatz 17,5 Mrd. USD
Branche Immobilien
Website www.emaar.ae

Emaar Properties PJSC (arabisch ‏إعمار العقارية‎, DMG Iʿmār al-ʿAqārīya) ist ein Immobilienunternehmen, das die Projektentwicklung (Immobilien) und deren Projektvermarktung in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate aus einer Hand betreibt.

Das Unternehmen wurde 1997 mit staatlicher Beteiligung gegründet und gehört inzwischen zu den weltweit bekanntesten Projektträgern von Megaprojekten. Emaar Properties entwickelt und betreut derzeit mehrere bekannte große Projekte, die in Dubai verwirklicht werden. Zu diesen Projekten zählen u.a. die Dubai Mall mit rund 1.000.000 Quadratmetern Nutzfläche oder der höchste Wolkenkratzer der Welt, der Burj Khalifa. Auch viele weitere Projekte im Rahmen der neu entstehenden Dubaier Entlastungscity Downtown Dubai werden von Emaar Properties verwirklicht.

Großprojekte von Emaar Properties[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hoovers.com - Umsatz und Mitarbeiterzahl