Emelie Öhrstig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emelie Öhrstig Skilanglauf
Emelie Öhrstig 2005
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 27. Februar 1978
Geburtsort Borås, SchwedenSchweden Schweden
Karriere
Verein Piteaa Elit
Status zurückgetreten
Karriereende 2006
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Gold 2005 Oberstdorf Sprint
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 11. März 1998
 Gesamtweltcup 25. (2004/05, 2005/06)
 Sprintweltcup 9. (2004/05, 2005/06)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Teamsprint 0 1 0
 

Emelie Öhrstig (* 27. Februar 1978 in Borås) ist eine ehemalige schwedische Skilangläuferin und Radsportlerin.

Emelie Öhrstig wurde 1996 Junioren-Vizeweltmeisterin auf dem Mountainbike. 1999 gewann sie die nordischen Meisterschaften sowohl auf dem Mountainbike als auch auf der Straße. Einige Jahre hatte sie neben dem Radsport auch Skilanglauf betrieben und sich dann ganz für den Wintersport entschieden. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2005 in Oberstdorf gewann sie überraschend Gold im Sprint. Nach der Saison 2005/06 beendete sie ihre Karriere.

Weblinks[Bearbeiten]