Emily Gravett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emily Gravett (* 1972 in Brighton) ist eine britische Illustratorin und Bilderbuchautorin.

Leben[Bearbeiten]

Emily Gravett verließ mit 16 Jahren die Schule und reiste viele Jahre mit ihrem Partner in einem Bus durch das Land, bevor sie sich in Wales niederließen. 2001 kehrten sie nach Brighton zurück, wo Gravett an der dortigen Universität Illustration und Design studierte. Ihr erstes Bilderbuch Wolves erschien 2005 und wurde unter anderem mit dem Macmillan Preis für Illustration und der Kate Greenaway Medal ausgezeichnet. Für Mein Buch vom Angsthaben erhielt sie 2008 abermals die Kate Greenaway Medal. Ihre Kinderbücher werden von Uwe-Michael Gutzschhahn ins Deutsche übertragen.

Emily Gravett lebt mit ihrem Partner und der gemeinsamen Tochter in ihrem Geburtsort.

Werke[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]