Emma Byrne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emma Byrne
Informationen über die Spielerin
Voller Name Emmy Byrne
Geburtstag 14. Juni 1979
Geburtsort Irland
Position Torwart
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
bis 1998
1998–
St Patrick's Athletic
Arsenal London
Nationalmannschaft2
2001– Irland 107 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
2 Stand: 8. Mai 2014

Emma Byrne (* 14. Juni 1979) ist eine irische Fußballspielerin. Die Torfrau spielt für den englischen Verein Arsenal London und die irische Nationalmannschaft, deren Rekordspielerin sie seit 2014 ist.

Werdegang[Bearbeiten]

Emma Byrne wechselte 1998 vom irischen Verein St Patrick's Athletic zu Arsenal London und ist seitdem Stammtorhüterin. In ihrer ersten Saison bei Arsenal gewann sie den Pokal und den Ligapokal. Ihre erste Meisterschaft mit Arsenal gewann sie 2001. Bis heute gewann sie fünfmal die Meisterschaft und je viermal den Pokal und den Ligapokal. Am 26. September 2013 machte sie gegen Kroatien ihr 100 Länderspiel für die irische Nationalmannschaft.[1] Am 5. April 2014 überbot sie im WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland mit ihrem 106. Spiel den Rekord von Ciara Grant und ist nun alleinige irische Rekordnationalspielerin.[2][3] 2003 und 2005 wurde sie von den Arsenalfans zur Spielerin des Jahres gewählt. Neben den Trainingseinheiten mit der Frauenmannschaft trainiert sie regelmäßig mit der männlichen Juniorenmannschaft von Arsenal.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fai.ie: „Byrne set to join Ireland's Century Club“
  2. fai.ie: „Emma Byrne set to break appearance record“
  3. fai.ie: „Brave Ireland denied by late German winner“