Emma Wiklund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emma Wiklund (2002)

Emma Wiklund (* 13. September 1968 in Stockholm als Emma Sjöberg) ist eine schwedische Schauspielerin.

Wiklund hat mit einer Körpergröße von 1,77 Metern früher als Model für Thierry Mugler, Christian Lacroix und Jeanne Lanvin gearbeitet. Bekanntheit erreichte sie durch das Musikvideo Too Funky von George Michael und durch ihre Rolle als Petra in den Taxi-Filmen, an denen Luc Besson jeweils als Drehbuchautor und Produzent seinen Anteil hatte. Sie hat zwei Kinder und ist seit 2003 mit dem Filmkritiker Hans Wiklund verheiratet.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1992: Too Funky (George Michael Musik-Video)
  • 1992: Inferno (TV)
  • 1995: Inferno
  • 1995: Lotta (schwedische TV Serie)
  • 1996: Catwalk (Dokumentation)
  • 1998: Sen kväll med Luuk (schwedische TV Serie)
  • 1998: Taxi
  • 1999: Simon Sez
  • 2000: Taxi Taxi
  • 2000: Petite Copine
  • 2003: Taxi 3
  • 2007: Taxi 4

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Emma Wiklund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien