Emmy-Verleihung 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgezeichnet für die beste Regie: Martin Scorsese (Boardwalk Empire)
Ausgezeichnet als beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm: Kate Winslet (Mildred Pierce)

Die 63. Emmy-Verleihung in der Sparte Prime Time fand am 18. September 2011 im Nokia Theatre in Los Angeles statt. In den Vereinigten Staaten wurde die Preisverleihung vom Sender Fox ausgestrahlt. Die Schauspielerin Jane Lynch moderierte die Veranstaltung.

Bereits am 10. September 2011 waren die Creative Arts Emmy Awards vergeben worden, die Fernsehschaffende in technischen Kategorien wie Szenenbild, Kostüme, Kamera oder Schnitt ehren.

Überblick[Bearbeiten]

Die Nominierungen waren am 14. Juli 2011 von Melissa McCarthy und Joshua Jackson im Leonard H. Goldenson Theatre bekanntgegeben worden. Berücksichtigt wurden Programme, die vom 1. Juni 2010 bis 31. Mai 2011 ausgestrahlt wurden.[1] Die meisten Nennungen hatte im Vorfeld der Fernsehmehrteiler Mildred Pierce (21) erhalten. Die HBO-Produktion ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von James M. Cain und stellt eine alleinerziehende Mutter in den Mittelpunkt (gespielt von Kate Winslet), die zur Zeit der „Großen Depression“ mit Erfolg ein Restaurant eröffnet und gleichzeitig um die Liebe ihrer Tochter (Evan Rachel Wood) buhlt. Das Buch war bereits 1945 erfolgreich von Hollywood für die Kinoleinwand adaptiert worden. Die Dramaserien Mad Men und Boardwalk Empire kamen auf 19 bzw. 18 Nominierungen.

Als erfolgreichstes Format setzte sich bei der Verleihung die Comedy-Serie Modern Family (ABC) durch, die fünf ihrer 17 Nominierungen in Preise umsetzen konnte (u. a. beste Comedyserie, beste Nebendarsteller). Je viermal erfolgreich war der britische Fernsehmehrteiler Downton Abbey, der elf Nominierungen erhalten hatte und sich in der Kategorie Miniserie oder Fernsehfilm gegen Mildred Pierce durchsetzte. Zum vierten Mal in Folge gewann die AMC-Serie Mad Men den Preis als beste Dramaserie, während Jon Stewarts The Daily Show zum neunten Mal hintereinander als beste Varieté-, Musik- oder Comedysendung prämiert wurde.

Für einen Eklat sorgte die Nicht-Ausstrahlung eines aufgezeichneten Witzes von Alec Baldwin in Anlehnung an den News-of-the-World-Abhörskandal. Der US-amerikanische Schauspieler, in der Vergangenheit zweimal mit dem Emmy für seine Darstellung in der Comedyserie 30 Rock ausgezeichnet, blieb daraufhin der Veranstaltung fern.[2]

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Drama Series)

Mad Men (AMC)

Boardwalk Empire (HBO)
Dexter (Showtime)
Friday Night Lights (The 101 Network/NBC)
Game of Thrones (HBO)
Good Wife (The Good Wife; CBS)

Regie bei einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Directing for a Drama Series)

Martin ScorseseBoardwalk Empire (Folge: Pilotfolge; HBO)

Patty JenkinsThe Killing (Folge: Pilotfolge; AMC)
Neil JordanDie Borgias (The Borgias – Folge: The Poisoned Chalice/The Assassin; Showtime)
Jeremy PodeswaBoardwalk Empire (Folge: Anastasia; HBO)
Tim Van PattenGame of Thrones (Folge: Winter is Coming – Pilotfolge; HBO)

Drehbuch bei einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Writing for a Drama Series)

Jason KatimsFriday Night Lights (Folge: Always – Serienfinale; The 101 Network/NBC)

David Benioff und D. B. WeissGame of Thrones (Folge: Baelor; HBO)
André Jacquemetton und Maria JacquemettonMad Men (Folge: Blowing Smoke; AMC)
Veena SudThe Killing (Pilotfolge; AMC)
Matthew WeinerMad Men (Folge: The Suitcase; AMC)

Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Comedy Series)

Modern Family (ABC)

30 Rock (NBC)
The Big Bang Theory (CBS)
Glee (FOX)
Das Büro (The Office; NBC)
Parks and Recreation (NBC)

Regie bei einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Directing for a Comedy Series)

Michael SpillerModern Family (Folge: Halloween; ABC)

Pamela FrymanHow I Met Your Mother (Folge: Subway Wars; CBS)
Steven LevitanModern Family (Folge: See You Next Fall; ABC)
Gail MancusoModern Family (Folge: Slow Down Your Neighbors; ABC)
Beth McCarthy-Miller30 Rock (Folge: Live Show; NBC)

Drehbuch bei einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Writing for a Comedy Series)

Jeffrey Richman und Steven LevitanModern Family (Folge: Caught in the Act; ABC)

David Crane und Jeffrey Klarik – Episodes (Folge: Episode Seven; Showtime)
Greg DanielsDas Büro (The Office – Folge: Goodbye, Michael; NBC)
Louis C. K. – Louie (Folge: Poker/Divorce; FX)
Matt Hubbward30 Rock (Folge: Reaganing; NBC)

Miniserie oder Fernsehfilm[Bearbeiten]

(Outstanding Mini Series or TV Movie)

Downton Abbey (PBS)

Cinema Verite (HBO)
The Kennedys (ReelzChannel)
Mildred Pierce (HBO)
Die Säulen der Erde (The Pillars of the Earth; Starz)
Too Big to Fail (HBO)

Regie bei einer Miniserie, Fernsehfilm oder Dramatic Special[Bearbeiten]

(Outstanding Directing for a Miniseries, Movie or a Dramatic Special)

Brian PercivalDownton Abbey (PBS)

Olivier Assayas – Carlos – Der Schakal (Carlos; Sundance Channel)
Todd Haynes – Mildred Pierce (HBO)
Robert Pulcini und Shari Springer Berman – Cinema Verite (HBO)
Curtis Hanson – Too Big to Fail (HBO)

Drehbuch bei einer Miniserie, Fernsehfilm oder Dramatic Special[Bearbeiten]

(Outstanding Writing for a Miniseries, Movie or a Dramatic Special)

Julian FellowesDownton Abbey (PBS)

Heidi ThomasUpstairs, Downstairs (BBC)
Todd Haynes und Jonathan Raymond – Mildred Pierce (HBO)
Peter Gould – Too Big to Fail (HBO)
Steven MoffatSherlock (Folge: A Study In Pink; BBC)

Varieté-, Musik- oder Comedysendung[Bearbeiten]

(Outstanding Variety, Music or Comedy Series)

The Daily Show with Jon Stewart (Comedy Central)

The Colbert Report (Comedy Central)
Conan (TBS)
Late Night with Jimmy Fallon (NBC)
Real Time with Bill Maher (HBO)
Saturday Night Live (NBC)

Reality-TV-Wettbewerb[Bearbeiten]

(Outstanding Reality-Competition Program)

The Amazing Race (CBS)

So You Think You Can Dance (Fox)
Project Runway (Lifetime)
American Idol (FOX)
Dancing with the Stars (ABC)
Top Chef (Bravo)

Reality-TV-Sendung[Bearbeiten]

(Outstanding Reality Programm)

Der gefährlichste Job Alaskas (Deadliest Catch; Discovery Channel)

Hoarders (A&E)
Antiques Roadshow (PBS)
MythBusters – Die Wissensjäger (MythBusters; Discovery Channel)
Undercover Boss (CBS)
Kathy Griffin: My Life on the D-List (Bravo)

Kindersendung[Bearbeiten]

(Outstanding Children's Program)

A Child's Garden of Poetry (HBO)

Degrassi – My Body Is a Cage, Part 2 (TeenNick)
VictoriousFreak the Freak Out (Nickelodeon)
iCarlyiGot A Hot Room (Nickelodeon)
Die Zauberer vom Waverly Place (Wizards of Waverly Place) – Wizards vs. Angels (Disney Channel)

Folge einer Zeichentrickserie (unter einer Stunde)[Bearbeiten]

(Primetime Emmy Award for Outstanding Animated Program (for Programming Less Than One Hour))

FuturamaDie unglaubliche Reise in einer verrückten Zeitmaschine

The Cleveland Show – Murray Christmas
Robot Chicken – Star Wars Episode III
Die Simpsons – Angry Dad – The Movie
South Park – Crack Baby Athletic Association

Schauspielerische Leistungen[Bearbeiten]

Hauptdarsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actor in a Drama Series)

Kyle ChandlerFriday Night Lights (The 101 Network/NBC)

Steve BuscemiBoardwalk Empire (HBO)
Michael C. HallDexter (Showtime)
Jon HammMad Men (AMC)
Hugh LaurieHouse (FOX)
Timothy OlyphantJustified (FX)

Hauptdarsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actor in a Comedy Series)

Jim ParsonsThe Big Bang Theory (CBS)

Alec Baldwin30 Rock (NBC)
Steve CarellDas Büro (The Office; NBC)
Louis C. K. – Louie (FX)
Johnny GaleckiThe Big Bang Theory (CBS)
Matt LeBlanc – Episodes (Showtime)

Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actor in a Miniseries or Movie)

Barry Pepper – The Kennedys (ReelzChannel)

Idris ElbaLuther (BBC One)
Laurence Fishburne – Thurgood (HBO)
William Hurt – Too Big to Fail (HBO)
Greg Kinnear – The Kennedys (ReelzChannel)
Édgar Ramírez – Carlos – Der Schakal (Carlos; Sundance Channel)

Hauptdarstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actress in a Drama Series)

Julianna MarguliesGood Wife (The Good Wife; CBS)

Kathy BatesHarry’s Law (NBC)
Connie BrittonFriday Night Lights (The 101 Network/NBC)
Mireille EnosThe Killing (AMC)
Mariska HargitayLaw & Order: New York (Law & Order: Special Victims Unit; NBC)
Elisabeth MossMad Men (AMC)

Hauptdarstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actress in a Comedy Series)

Melissa McCarthyMike & Molly (CBS)

Edie FalcoNurse Jackie (Showtime)
Tina Fey30 Rock (NBC)
Laura LinneyThe Big C (Showtime)
Martha Plimpton – Raising Hope (Fox)
Amy PoehlerParks and Recreation (NBC)

Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

(Outstanding Lead Actress in a Miniseries or a Movie)

Kate Winslet – Mildred Pierce (HBO)

Taraji P. Henson – Taken from Me: The Tiffany Rubin Story (Lifetime)
Diane Lane – Cinema Verite (HBO)
Elizabeth McGovernDownton Abbey (PBS)
Jean MarshUpstairs, Downstairs (BBC)

Nebendarsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actor in a Drama Series)

Peter DinklageGame of Thrones (HBO)

Andre Braugher – Men of a Certain Age (TNT)
Josh CharlesGood Wife (The Good Wife; CBS)
Alan CummingGood Wife (The Good Wife; CBS)
Walton GogginsJustified (FX)
John SlatteryMad Men (AMC)

Nebendarsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actor in a Comedy Series)

Ty BurrellModern Family (ABC)

Chris ColferGlee (FOX)
Jon CryerTwo and a Half Men (CBS)
Jesse Tyler FergusonModern Family (ABC)
Ed O’NeillModern Family (ABC)
Eric StonestreetModern Family (ABC)

Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actor in a Miniseries or Movie)

Guy Pearce – Mildred Pierce (HBO)

Paul Giamatti – Too Big to Fail (HBO)
Brian F. O’Byrne – Mildred Pierce (HBO)
Tom Wilkinson – The Kennedys (ReelzChannel)
James Woods – Too Big to Fail (HBO)

Nebendarstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actress in a Drama Series)

Margo MartindaleJustified (FX)

Christine BaranskiGood Wife (The Good Wife; CBS)
Michelle ForbesThe Killing (AMC)
Christina HendricksMad Men (AMC)
Kelly MacdonaldBoardwalk Empire (HBO)
Archie PanjabiGood Wife (The Good Wife; CBS)

Nebendarstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actress in a Comedy Series)

Julie BowenModern Family (ABC)

Jane Krakowski30 Rock (NBC)
Jane LynchGlee (FOX)
Sofía VergaraModern Family (ABC)
Betty WhiteHot in Cleveland (TV Land)
Kristen WiigSaturday Night Live (NBC)

Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

(Outstanding Supporting Actress in a Miniseries or Movie)

Maggie SmithDownton Abbey (PBS)

Eileen AtkinsUpstairs, Downstairs (BBC)
Melissa Leo – Mildred Pierce (HBO)
Mare Winningham – Mildred Pierce (HBO)
Evan Rachel Wood – Mildred Pierce (HBO)

Gastdarsteller[Bearbeiten]

Gastdarsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Guest Actor in a Drama Series)

Paul McCraneHarry’s Law (Folge: With Friends Like These; NBC)

Beau BridgesBrothers & Sisters (Folge: Brody; ABC)
Jeremy DaviesJustified (Folge: Reckoning; FX)
Bruce DernBig Love (Folge: D.I.V.O.R.C.E.; HBO)
Michael J. FoxGood Wife (The Good Wife – Folge: Real Deal; CBS)
Robert MorseMad Men (Folge: Blowing Smoke; AMC)

Gastdarsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Guest Actor in a Comedy Series)

Justin TimberlakeSaturday Night Live (Folge: Host: Justin Timberlake; NBC)

Will Arnett30 Rock (Folge: Plan B; NBC)
Matt Damon30 Rock (Folge: Double-Edged Sword; NBC)
Idris ElbaThe Big C (Folge: Blue-Eyed Iris; Showtime)
Zach GalifianakisSaturday Night Live (Folge: Host: Zach Galifianakis; NBC)
Nathan LaneModern Family (Folge: Boys’ Night; ABC)

Gastdarstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten]

(Outstanding Guest Actress in a Drama Series)

Loretta DevineGrey’s Anatomy (Folge: This is How We Do It; ABC)

Cara BuonoMad Men (Folge: Chinese Wall; AMC)
Joan CusackShameless (Folge: Frank Gallagher: Loving Husband, Devoted Father; Showtime)
Randee HellerMad Men (Folge: The Beautiful Girls; AMC)
Mary McDonnellThe Closer (Folge: Help Wanted; TNT)
Julia StilesDexter (Folge: In the Beginning; Showtime)
Alfre WoodardTrue Blood (Folge: Night on the Sun; HBO)

Gastdarstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten]

(Outstanding Guest Actress in a Comedy Series)

Gwyneth PaltrowGlee (Folge: The Substitute; FOX)

Elizabeth Banks30 Rock (Folge: Double-Edged Sword; NBC)
Kristin ChenowethGlee (Folge: Rumours; FOX)
Tina FeySaturday Night Live (Folge: Host: Tina Fey; NBC)
Dot JonesGlee (Folge: Never Been Kissed; FOX)
Cloris Leachman – Raising Hope (Folge: Don't Vote for this Episode; FOX)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 PRIMETIME EMMY AWARDS CALENDAR. In: emmys.tv. Academy of Television Arts & Sciences, 2011, abgerufen am 19. September 2011 (PDF-Datei, 19.4 KB, englisch).
  2. Deutsche Presse-Agentur: Liebe in Zeiten der Krise. Emmy Awards. In: faz.net. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19. September 2011, abgerufen am 19. September 2011.