En’yū

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

En’yū (jap. 円融天皇, En’yū-tennō; * 2. März 959; † 12. Februar 991) war der 64. Tennō von Japan (13. August 969 bis 27. August 984)[1].

Er war der fünfte Sohn des Murakami-tennō. Sein Eigenname war Morihira. Er löste seinen Bruder und Vorgänger im Alter von 11 Jahren ab.

Der Ichijō-tennō war sein einziger Sohn.

Literatur[Bearbeiten]

  • Edmond Papinot: Historical and geographical dictionary of Japan. 1st edition, 12th printing. Tuttle, Rutland u. a. 1992, ISBN 0-8048-0996-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. E. Papinot: Historical and geographical dictionary of Japan. 1992, S. 83 und S. 815.
Vorgänger Amt Nachfolger
Reizei Tennō
969–984
Kazan