End of message

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

End of message oder kurz EOM bezeichnet das Ende einer Nachricht. Im Schriftverkehr wird die Kurzform meist zur Verdeutlichung des Abschlusses einer E-Mail verwendet.

Mit der Kurzform EOM wird dem Empfänger mitgeteilt, dass nach EOM keine relevanten Informationen mehr folgen oder weitere Dokumente geöffnet werden müssen. Damit kann der Empfänger Zeit sparen und ein effektiverer Umgang mit ausgetauschten Informationen ist möglich.

In früheren Kommunikationsmethoden wie der Fernschreiber-Technik wurde das Ende einer Sequenz mit NNNN gekennzeichnet. Im Morsecode inklusive des Funkamateur-Betriebs wird das Kürzel AR (· − · − · ) verwendet, das ebenfalls „End of message“ bedeutet.

Literatur[Bearbeiten]

  • Martin Weik: Computer Science and Communications Dictionary. Springer, Berlin 2000.