Eneco Tour 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verlauf

Die 5. Eneco Tour fand vom 18. bis 25. August 2009 statt. Das einwöchige Rad-Etappenrennen bestand aus einem Prolog und sieben Etappen. Die Rundfahrt ist Teil der Rennserie UCI ProTour 2009 bzw. des UCI World Calendar 2009.

Etappen[Bearbeiten]

Übersicht[Bearbeiten]

Etappe Tag Start–Ziel km Etappensieger Gesamtwertung
Prolog 18. August Rotterdam–Rotterdam 004,4 FrankreichFrankreich Sylvain Chavanel FrankreichFrankreich Sylvain Chavanel
1. Etappe 19. August AalterArdooie 185,4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar
2. Etappe 20. August Ardooie–Brüssel 178,1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar
3. Etappe 21. August NielHasselt 158,3 BelgienBelgien Tom Boonen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar
4. Etappe 22. August Hasselt–Libramont 221,2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Farrar
5. Etappe 23. August RoermondSittard-Geleen 204,3 DanemarkDänemark Lars Ytting Bak NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen
6. Etappe 24. August Genk–Roermond 163,3 NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen
7. Etappe 25. August Amersfoort–Amersfoort (EZF) 013,1 NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen