Energopetrol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Energopetrol
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN BAENPSR00000
Gründung 1960er
Sitz Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
Mitarbeiter 799[1] (Stand: 31.12.2009)
Umsatz 153,941 Millionen[1] BAM (2009)
Branche Mineralölkonzern
Website www.energopetrol.ba

Energopetrol ist ein bosnischer Mineralölkonzern mit Hauptsitz in Sarajevo. Er wurde in den 1960er Jahren als Teil von Energoinvest gegründet. Im Moment hält ein ungarisch-kroatisches Konsortium mit INA und MOL 67 % der Anteile, die vom bosnischen Staat für 220 Millionen Euro erworben wurden.

Unternehmensstruktur[Bearbeiten]

  • Ina-Mol 67 %
  • bosnische Regierung 22 %
  • private Investoren 11 %

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b ENPSR auf SASE