Energy DAB+

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Energy DAB+
Logo von Energy DAB+
Allgemeine Informationen
Empfang DAB+
Sendegebiet Bundesweit
Sendestart 1. August 2011
Rechtsform privat
Homepage Energy DAB+
Liste der Hörfunksender
alternatives Logo

Energy DAB+ ist ein privater Hörfunksender aus Hamburg und gehört zur französischen NRJ Group. Er sendet seit seinem Sendestart am 1. August 2011 ausschließlich via DAB+. Der Sender ist Teil des ebenfalls am 1. August 2011 gestarteten DAB+-Bundesmux und ist über den Kanal 5c (= 178,3 MHz) zu empfangen.[1][2][3] Für den Empfang wird ein DAB+ taugliches Radio oder ein DAB+ tauglicher USB-Stick benötigt.

Energy DAB+ sendet unmoderierte Musikstrecken in Rotation. Diese wurden anfangs nachts einmal in der Stunde, tagsüber alle 30 Minuten von Nachrichten unterbrochen. Zudem wurden moderierte Best-Of-Sendungen anderer deutscher NRJ-Stationen in das Programm eingestreut. Des Weiteren sendete der Sender samstags von 14:00 bis 16:00 Uhr die NRJ Euro Hot 30, ein Best-Of der Hits aller europäischen Energy-Sender.[4] Seit 2012 wird auf dem Sender ausschließlich Musik gesendet, die gelegentlich durch Energy-Rubriken, wie zum Beispiel dem "Energy DVD-Tipp" oder "Die letzten Geheimnisse der Menschheit" unterbrochen wird. Die Playlist des Senders wird jeden Donnerstag mit neuen, aktuellen Songs aktualisiert.

Sendefenster von sport1.FM auf Energy DAB+[Bearbeiten]

Seit dem 19. Juli 2013 wird auf Energy DAB+ ein Programmfenster von sport1.FM mit Liveübertragungen der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gesendet. Die Sendezeiten dieses Sendefensters sind[5]:

Wochentag von bis
Freitag 18:15 Uhr 23:00 Uhr
Samstag 12:45 Uhr 20:30 Uhr
Sonntag 13:00 Uhr 19:30 Uhr
Montag 20:00 Uhr 22:15 Uhr

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Radiowoche.de: Neu und jetzt bundesweit empfangbar: ENERGY goes Digital Ab 1. August über Digitalradio
  2. Radioszene.de: Neu und jetzt bundesweit empfangbar: ENERGY goes Digital
  3. SAT News.de: NRJ geht mit "Energy DAB+" bundesweit an den Start - Erste Details
  4. Energy.de - Ab sofort: Energy DAB+ startet brandaktuelle Nachrichten und die NRJ EURO HOT 30
  5. radiowoche.de: SPORT1.fm über DAB+ - Kooperation mit ENERGY