Enghien (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Enghien
Armoiries Enghien commune.svg Flag of None.svg
Enghien (Hennegau)
Enghien
Enghien
Staat Belgien
Region Wallonien
Provinz Hennegau
Bezirk Soignies
Koordinaten 50° 42′ N, 4° 2′ O50.6930555555564.0369444444444Koordinaten: 50° 42′ N, 4° 2′ O
Fläche 40,59 km²
Einwohner (Stand) 13.286 Einw. (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 327 Einw./km²
Postleitzahl 7850
Vorwahl 02
Bürgermeister Florine Pary-Mille (MR)
Adresse der
Kommunalverwaltung
Avenue reine Astrid 18/b
7850 Enghien
Webseite www.enghien-edingen.be

lflblelslh

Enghien (niederländisch: Edingen, wallonisch: Inguî) ist eine belgische Fusions- und Fazilitäten-Gemeinde (frankophon mit Fazilitäten für Niederländischsprachige) in der Provinz Hennegau, nahe der Grenze zu Flandern. Die Großgemeinde Enghien besteht seit 1977 aus den Ortsteilen Enghien, Petit-Enghien (Lettelingen) und Marcq (Mark). Sie liegt etwa 35 Kilometer südwestlich von Brüssel.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Es besteht eine Gemeindepartnerschaft zwischen Enghien/Edingen und der französischen Gemeinde Enghien-les-Bains im Großraum Paris (Île-de-France).

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Enghien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche St. Nicholas