Englische Rugby-Union-Meisterschaft 1989/90

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1989/1990 der English Premiership war die dritte Saison der obersten Spielklasse der englischen Rugby-Union-Meisterschaft. Aus Sponsoringgründen trug sie den Namen Courage League. Sie umfasste elf Spieltage, wobei jede Mannschaft je einmal gegen die anderen spielte. Den Meistertitel gewannen zum ersten Mal die London Wasps. Am Ende der Saison mussten die Bedford Blues absteigen.

Courage League[Bearbeiten]

Tabelle

M: Letztjähriger Meister
P: Promotion (Aufsteiger) aus der National Division One

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
01. London Wasps 11 9 0 2 250:106 + 144 18
02. Gloucester RFC 11 8 1 2 214:139 + 75 17
03. Bath Rugby (M) 11 8 0 3 258:104 + 154 16
04. Saracens (P) 11 7 1 3 168:167 + 1 15
05. Leicester Tigers 11 6 0 5 248:184 + 64 12
06. Nottingham RFC 11 6 0 5 190:141 + 49 12
07. Harlequins 11 6 0 5 218:180 + 38 12
08. Orrell RUFC 11 5 0 6 221:132 + 89 10
09. Bristol Rugby 11 4 0 7 136:144 − 8 8
10. Rosslyn Park FC 11 4 0 7 161:235 − 74 8
11. Moseley RFC 11 2 0 9 138:263 − 125 4
12. Bedford Blues (P) 11 0 0 11 60:467 − 407 0

Die Punkte wurden wie folgt verteilt:

  • 2 Punkte bei einem Sieg
  • 1 Punkte bei einem Unentschieden
  • 0 Punkte bei einer Niederlage

National Division One[Bearbeiten]

Die Saison der zweiten Liga (National Division One) umfasste elf Spieltage, wobei jede Mannschaft je einmal gegen die anderen spielte. Die zwei bestplatzierten Mannschaften, die Northampton Saints und der Liverpool St Helens FC, stiegen in die Premiership auf. In diesem Jahr gab es keine Absteiger.

Tabelle
  • Aufstieg in die Premiership

P: Promotion (Aufsteiger) aus der National Division Two
R: Relegation (Absteiger) aus der Premiership

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
01. Northampton Saints 11 9 1 1 192:135 + 57 19
02. Liverpool St Helens FC (R) 11 8 2 1 154:106 + 48 18
03. Richmond FC 11 7 1 3 282:135 + 147 15
04. Coventry RFC 11 6 1 4 206:185 + 21 13
05. London Irish 11 6 0 5 228:247 − 19 12
06. Rugby Lions (P) 11 5 0 6 238:172 + 66 10
07. Plymouth Albion (P) 11 5 0 6 206:164 + 42 10
08. Headingley FC 11 5 0 6 161:226 − 65 10
09. Sale Sharks 11 4 0 7 153:182 − 29 8
10. Blackheath FC 11 3 2 6 141:205 − 64 8
11. Waterloo RFC (R) 11 3 0 8 147:193 − 46 6
12. Newcastle Gosforth 11 1 1 9 108:266 − 158 3

Die Punkte wurden wie folgt verteilt:

  • 2 Punkte bei einem Sieg
  • 1 Punkte bei einem Unentschieden
  • 0 Punkte bei einer Niederlage

Weblinks[Bearbeiten]