Enterprise Rent-A-Car

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Enterprise Holdings
Logo
Rechtsform Kapitalgesellschaft
Gründung 1957
Sitz St. Louis, Vereinigte Staaten
Leitung Andrew C. Taylor
Mitarbeiter rund 75.000 Mitarbeiter (Stand: 2014)
Umsatz 15,4 Milliarden US-Dollar
Branche Autovermietung
Website Enterprise

Enterprise Rent-A-Car ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in St. Louis, Missouri und ist im Eigentum der Enterprise Holdings zu der auch die Unternehmen Alamo Rent A Car und National Car Rental gehören.

Enterprise ist in den Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko, Südamerika, Großbritannien, Irland, Deutschland, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien Griechenland und China in der Autovermietung tätig. Gegründet wurde das Unternehmen 1957 von Jack C. Taylor. Vorsitzender ist heute sein Sohn Andrew C. Taylor (Stand: 2012) Das Unternehmen ist privat geführt und gehörte 2009 nach dem Forbes Magazine zu den 20 größten, nicht börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten (Platz Nr. 16). Nach eigenen Angaben ist Enterprise die größte Autovermietung Nordamerikas. Enterprise beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von 15,4 Milliarden US-Dollar (Stand: 2012).[1] Neben den eigenen Standorten stehen lokale Autovermietungen an Flughäfen und in wichtigen Ballungszentren in Form von Franchise-Vereinbarungen und Partnerschaften zur Verfügung (unter anderem Belgien und Israel). In Deutschland ist Enterprise rent-A-Car seit 1997 vertreten. Im April 2014 bestehen über 200 deutsche Standorte mit mehr als 1.000 Mitarbeitern.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Enterprise Holding - Fact Sheet (PDF; 474 kB), Abgerufen am 2. Juni 2013